Senioren-Fragen?

Pinnwand

Info

Forum

Pinnwand, Nachrichten, Termine, Mitteilungen, Neuigkeiten, Grüße !

Über Senioren-Fragen, Benutzung des Forums, Benutzung der  Pinnwand und des Haftungsausschlusses

forum pflegende angehörige

Zurück zur Hauptseite
E-Mail

Hilfe für pflegende
Angehörige

Pflegefall was nun?
Der Weg zur Pflegestufe
Welche Pflegeformen gibt es?
Recht in der Pflege
Adressen

Partnerseite

Seniorenzeitung

Pflege zu Hause

Die Pflege zu Hause sollte von den Angehörigen gut geplant sein, denn Hilfsmittel und eine gute Organisation können die Arbeit am zu Pflegenden erheblich erleichtern; sollte die Pflege komplett von den Angehörigen übernommen werden, gewährt die Pflegekasse Geldleistungen.

Der Ambulante Pflegedienst kann zur Unterstützung der Angehörigen zugezogen werden. In diesem Fall spricht man von Kombileistung.
 


Spezielle Pflegekurse, angeboten vom Roten Kreuz oder Pflegekasse, können für Sie eine Hilfe sein. Fragen sie bei Ihrer Gemeinde nach

 


Nützliches - Häusliche Pflege

 Absicherung der Pflegeperson

 Pflegezimmer

 




 Antrag Pflegeleistungen

 Belastungen entgegenwirken


Links

 Lexikon Häusliche Pflege      Buch: Angehörige zu Hause pflegen

 SGB XI Sachleistungen

 SGB XI “Die Pflegeperson”
 


zurück

Fußnote:
Die Häusliche Pflege ist die am meist verwendete Form der Pflege. Pflegende Angehörige leisten hier alleine oder mit dem Ambulanten Pflegedienst eine 24 Stundenbetreuung. Bevor sich die pflegenden Angehörigen für die Häuslich Pflege entscheiden sollten sie sich dennoch mit Ihrer Familie besprechen und eine Beratungsstelle für Senioren aufsuchen.

Beratungsstellen gibt es auch in:
Frankfurt am Main (Rhein Main), Offenbach, Rodgau, Darmstadt-Dieburg